Finale Ligure
Genuss-Touren von der Küste bis zu den Meeresalpen Ferien für die ganze Familie:
Für BikerInnen die alles etwas beschaulicher nehmen und rassige Trails lieben.
In Finale Ligure findet die "nichtbikende" Begleitung am Meeresstrand oder auf kürzeren oder längeren Wanderungen in der Macchie abwechslungsreiche Tage. Oft trifft man sich am Mittag in der abgelegenen Trattoria oder nach der Tour am Strand.
Unterkunft und Verpflegung: Kultur:
In einem ***Hotel, auf Wunsch direkt am Meer (kleinere Gruppen) oder individuell in Appartement.
Wir geniessen schon am Mittag die einheimische Küche in abgelegenen Trattorias. Am Abend besuchen wir auserlesene Ristorantes mit einer feinen Küche.
Zeugen von der Prähistorik über das Römertum bis zum Mittelalter säumen die Wanderwege wie die Biketrails.
Besuche in Museen und Führungen durch Höhlen sind willkommene Erlebnisse!
Touren / Schwierigkeitsgrad / Anfänger
Übersicht:
Schwierigkeitsgrad der Finalbikingtouren:
Die Touren reichen von der Küste bis auf die Meeresalpen (1‘000m); im Aufstieg auf Forstwegen; die Abfahrten meist auf rassigen Singletrails. Dazwischen liegt die herbe Macchie, welche mit knackigen Trails auf uns wartet.
Die Mittagspausen verbringen wir meist in einer Trattoria. Die Touren schliessen wir mit einem Trink am Meer ab.
Schwierigkeitsgrad der Trails nach der Einstufung von singletrail-skala.de: S0 bis S1 und S2. Es muss aber mit kurzen Partien S3 gerechnet werden (die man/frau auch zu Fuss bewältigen kann).
  In Finale finden Anfänger eine ideales, sehr abwechslungsreiches Gebiet > daher sind Anfängergruppen willkommen (ab 4 Teilnehmer).